Autorin - Biographie

Portrait Liliana Bodoc

© Alejandra López

Liliana Bodoc wurde 1958 in Santa Fe, Argentinien, geboren und wuchs in Mendoza auf. Sie studierte und lehrte moderne Literatur. Für den ersten Band der Grenzländersaga, Die Tage des Hirsches, erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Preis der Buchmesse von Buenos Aires (2000). Sie wurde in die IBBY Honour List (2002) aufgenommen und bekam eine »special mention« bei White Ravens. Liliana Bodoc lebt in einem kleinen Ort in der Provinz San Luis.

Zuletzt von der Autorin erschienen: Memorias impuras. Los padres (Planeta, Buenos Aires 2007).